Bericht zur Erfassung unternehmerischer Fähigkeiten und Kompetenzen

Das Projektteam wird die Stärken und Schwächen der verschiedenen Ansätze in Bezug auf die Unterstützung des Unternehmertums von Migrantinnen und Migranten im jeweiligen europäischen Land ermitteln.

Siehe Bericht (auf Englisch): MESI_Needs_Assessment_Report

Bewährte Verfahren und innovative Ansätze

Die Partner werden zur Ermittlung guter Praktiken im jeweiligen EU-Land ein Formular entwickeln, welches als Leitfaden für die Aufnahme von Elementen dienen soll, die bereits wirksam von Ausbilderinnen und Ausbildern sowie Fachkräften, die mit Migrantinnen und Migranten arbeiten, umgesetzt werden.

Ein Bericht mit Empfehlungen zur Implementierung der bewährten Verfahren in die örtlichen Gegebenheiten wird bis Oktober 2019 vorliegen.

Online-Kurs

Es wird ein Online-Kurs entwickelt, welcher speziell auf die Bedürfnisse der Migrantinnen und Migranten im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung zugeschnitten ist. Der Lehrplan beinhaltet folgende Themen:
1. Einführung in das Unternehmertum – Unternehmerische Einstellungen und Fähigkeiten
2. Rechtliche und regulatorische Rahmenbedingungen
3. Finanzierung und Fundraising
4. Zugang zu Märkten
5. Die lokale Unternehmenskultur verstehen
6. Projektmanagement und strategische Planung
7. Outreach-Aktivitäten – Entwicklung einer Outreach-Strategie
Der Online-Kurs wird bis Juni 2020 fertig sein.

Fortbildungs-Toolkit

Das Toolkit soll Fachkräfte sowie Ausbilderinnen und Ausbilder, die mit Migrantinnen und Migranten arbeiten, mit einem Instrumentarium ausstatten, dass es ihnen ermöglicht ihre Zielgruppe besser in unternehmerische Initiativen einzubinden und somit auch ihre Teilhabe und Integration in die Gesellschaft zu fördern sowie die Teilnahme von Migrantinnen und Migranten an Bildungsprogrammen insgesamt zu erhöhen.

Das Fortbildungs-Toolkit wird bis April 2020 verfügbar sein.